Ursachen

Das Burnout-Syndrom betrifft meist Menschen, die mit anderen Menschen zusammenarbeiten und zu idealistische Vorstellungen von ihrer Arbeit haben.

Ursachen:

  • Verhaltensbedingte Ursachen
    • Ernährung
    • Genussmittelkonsum
    • Körperliche Aktivität
  • zu hohe Anforderungen und Erwartungen an sich selbst
  • Helfersyndrom – es wird versucht, Versagenserlebnisse und versagte Zuwendung in der Kindheit durch die eigene soziale Tätigkeit auszugleichen
  • Übertriebener Ehrgeiz, Perfektionismus
  • Psychische Arbeitsbelastungen durch Zeitdruck, hohe Arbeitsbelastungen (mangelnder Einfluss auf die Arbeitsorganisation) bzw. Konflikte mit Vorgesetzten oder Kollegen
  • Nicht ausreichender Schlaf  (Je ausgeruhter man ist, desto leichter lassen sich die Anforderungen des Berufes bewältigen.)
  • Nacht- oder Schichtarbeit
  • Private Konflikte
  • Stress
  • Krankheitsbedingte Ursachen
    • ADHS – Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom
  • Weitere Ursachen: Berufe, in denen am oder mit Menschen gearbeitet wird, z. B. Pflegeberufe, Heilberufe

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.